Wie berühre ich einen Mann?

Illustration Pascale Gräbener www.pascale-graebener.de

 

Ohne Scheu darüber reden, erfahren Sie Neues, Überraschendes, Sensibles, von zart bis hart,

und trauen Sie sich, die perfekte Liebhaberin zu werden!

  • Wie soll ich das “beste Stück” bloß nennen?
  • Anfassen? JA! Aber wie? “Die perfekte Handarbeit!”
  • Blowjob, aber richtig!
  • So bescheren Sie ihm eine große Freude!
  • Anatomie – Funktion – Individualität

Es erwarten Sie Stunden mit individuellem Coaching, einigen Übungen, ehrlichem Feedback, neuen Erkenntnissen über Männer und sich selbst – und jede Menge Spaß.

Stimme einer Teilnehmerin:

Hallo Vanessa,
danke nochmal für das Seminar gestern – war sehr interessant und ich bin rückblickend insbesondere für die Atmosphäre dankbar, die du geschaffen hast und die so eine Offenheit zu dem (für mich und bestimmt viele andere) Tabu-Thema ermöglicht hat. Ich denke, es hat bei mir einen Prozess angestossen. Ich möchte gern offener mit dem Thema Sexualität umgehen und – solange kein Mann da ist – zumindest mit Freundinnen mehr darüber sprechen. Nächste Woche wird in jedem Fall so ein pinker Dildo gekauft und dann wird geübt und angenähert, an dieses seltsame beste Stück der werten Herrren …
K.

Gruppengröße: maximal 8 Personen

Termine

  • 29.08.2017 19.00 – 21.30 Uhr, Berlin

Teilnahme 69€ inkl. MwSt