Coaching für Sinn und Sinnlichkeit, Kommunikation, Sexualität

Foto: Fizzfoto

und L(i)ebenslust

Coach hier, Coach da – es wimmelt von personal guides! Und wie immer findet man sich kaum zurecht im Dschungel der Angebote. Doch es gibt sie zu recht. Denn in unserer Zeit – einer schnellen, wandelnden, fortschreitenden, sich selbst hinterfragenden Welt – wird man gerne an die Hand genommen. Eines Tages wird es Usus sein, seinen eigenen Coach – seinen sogenanten Lebensbegleiter – fest in seinem Alltag integriert zu haben. Oder einen gehabt zu haben für eine bestimmte, absehbare Zeit, für ein bestimmtes Lebensthema.

Ein Coach ist gut, wenn er in Ihnen aufdeckt, was Sie längst zugedeckt haben. Wenn er Sie fordert, fördert, hinterfragt. Wenn er Sie anschubst, damit Sie handeln. Wenn er sich mit Ihnen, Ihren Bedürfnissen und Zielen auseinander setzt, damit Sie erkennen, wer Sie noch sind, worin Ihre Aufgaben noch liegen und welche Wege Sie noch gehen können.

 

Hier sind Sie richtig, egal

  • ob Sie eine Frau oder ein Mann sind
  • ob Sie heterosexuell, homosexuell, bisexuell oder transsexuell sind
  • ob Sie in einer Partnerschaft oder allein leben
  • ob Sie monogam oder polygam sind
  • ob Sie 18 oder 80sind, und wenn es Ihnen um
  • Weiblichkeit oder Männlichkeit
  • Sinn und Sinnlichkeit
  • Erotik und Sexualität
  • Liebe und Leidenschaft
  • Fantasien und Neigungen
  • Partnerschaft oder Single-Leben
  • Kommunikation und Berührung
  • spezielle Themen wie Orgasmus, Eifersucht, Sex im Alter etc.
  • Inspiration für neue Lebensziele und -wege
  • um neue Orientierung des Lebensstils
  • oder Ihre ganz persönlichen Anliegengeht.
Einzelcoaching nach Absprache: Kontakt oder direkt per Telefon 030 2348 2152 oder 0171 2672765. Wenn der Weg zu weit ist: Coaching ist gerne auch per Telefon oder Skype möglich. Damit sich eine Anreise lohnt: Einzelcoaching ist auch tageweise buchbar.